The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


6. mai 2008

Show me the meaning of being lonely ...................

Hallo. Dies ist also mein erster Eintrag.                                             Im Moment geht es mir nicht sehr gut. Ich habe wirklich alles was ein Mädchen brauchen könnte.. ich hab einen Freund, er liebt mich und ich liebe ihn. Eine beste Freundin, der ich vertrauen kann... und eigendlich kein schwieriges Leben. Oberflächlich... Warum habe ich dann diese Depressionen. Ständig muss ich weinen. Mir geht es nur gut wenn ich bei ihm bin. bei meinem Freund, Ph.. Wir sind jetzt 3 Monate und 17 tage zusammen. Und ich vermisse ihn ständig... alles ist nichts ohne ihn. so kommt es mir vor....dabei will ich keine Klette sein. Warum fällt es mir so schwer einfach den Alltag zu Leben. Früher, als ph. noch keine Rolle in meinem Leben spielte ging es doch auch. Warum stelle ich mich so dumm an...ich dachte es würde besser werden.... aber nichts ist besser geworden.........

davon abgesehn gibt es noch ein anderes Problem.. Ich hab ziemliche angst vor einer schwangerschaft obwohl diese kaum möglich sein könnte. doch ich müsst meine regel seit 2 Tagen haben.. aber sie kommt einfach nicht. Wenn ich darüber nachdenke ein Kind zu bekommen, wäre es schlimm. Ich könnte kein Kind bekommen. Meine Mutter ist leider nicht bereit mir einen Schwangerschaftstest zu kaufen.. sie hält es für unsinnig.. also heißt es für mich abwarten, auch wenn es schwer fällt... Ich habe angst doch ich verdränge sie....                                                   Und mein blick bleibt immer an meinem Handy neben mir hängen... Ich schrieb Ph. vor 15 Minuten.. Es macht mich fertig wenn er niocht zurück schreibt.. Wir werden uns wohl heute nicht sehn... Wir haben ja erst gestren den halben Tag zusammen verbracht, und er sagte einmal dass er nicht jeden atg mit mir verbringen könne weil dazus ein ergeiz zu groß wäre... er trainiert so viel...aber ich verstehe das. Eigendlich möchte ich es sleber nicht, dass wir jeden tag aufeinander sitzen.. aber wenn ich ehrlich bin ist es dass was ich mir, im moment,  mehr als andere wünsche...ich brauche einfach ablenkung.. vor mir selbst...vor allem. Deswegen werde ich mich heute wieder im G1 , einem Fitnesstudio anmelden. vlt finde ich wieder mehr zu mir selbst. ich hoffe es so sehr. Ich möchte dass gefühl endlich loswerden. Ich war doch ein glückliches mädchen bevor er kam, und er macht mich noch glücklicher und dann... kann ich einfach nicht glücklich sein. Die Liebe ist ein seltsames spiel.

Bis Morgen

Je.

6.5.08 14:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog